Archiv
Medienspiegel
In Erinnerung
designed by anja
developed by andré hirter


In Erinnerung an Peter Muffler (19.09.1931 - 15.03.2014)
Peter war in den 60iger und 70iger Jahren ein sehr aktives Mitglied im SBTV. Mit seinem eigenen Tonstudio produzierte er viele Schallplatten, unter anderem auch von den internationalen Militärmusikfestival von 1969 – 1980 in Bern. Trotz angeschlagener Gesundheit war er unserem Hobby immer noch verbunden. Wir behalten Peter in sehr guter Erinnerung.

Wir trauern um Peter Müller (5.06.23 - 2.06.2013)

Drei Tage vor seinem 90. Geburtstag ist am 2. Juni unser langjähriges Mitglied Peter Müller aus Basel friedlich eingeschlafen.
 
Peter besuchte während vielen Jahren regelmässig die Veranstaltungen der Berner Tonjäger.
 
Zusammen mit seiner Frau Nelly war er auch ein treuer Teilnehmer der internationalen DACH-Treffen.
 
Wir werden Peter in sehr guter Erinnerung behalten.

 

 

In Erinnerung an Stefan Kudelski (27.2.1929 - 26.1.2013)

Mister NAGRA - der Tonjäger-Pionier - ist im Alter von
84 Jahren verstorben.
Dank Ihm wurde die Tonaufnahme mobil, was für Reportagen und Filmtonaufnahmen sehr wichtig war.

Stefan Kudelski gewann mit dem selbst gebauten Gerät den 1. IWT 1952.

Jahrzentelang war das Nagra der Traum aller Tonjäger und bleibt für immer der Grundstein der Tonjägerei - Danke Mister Kudelski.

Weitere Informationen auf Wikipedia


Siehe auch den TV-Beitrag SF Kulturplatz - Die Nagra-Geschichte - Juli 2012

Wir trauern um Michael Peter-Christoph Haessig, Uzwil (3.9.47 - 17.1.13)

Unser lieber Freund und Ehrenmitglied des SBTV ist am 17.01. im Alter von 65 Jahren verstorben.

Er war einer der ganz grossen Schweizer Tonjäger.
Gewinner der NWTs 1972 + 1979 sowie IWT 1972. Viele hervorragende Arbeiten werden uns an ihn erinnern.
 
Trotz seiner Sehbehinderung war Peter-Christoph nicht nur ein engagierter Tonjäger, sondern auch ein leidenschaftlicher Sportler und Schriftsteller.
 
Auch im Zentralvorstand war Peter-Christoph engagiert: während vielen Jahren als Zentralsekretär und anschliessend als Schallarchivar.

 

 


Wir trauern um Harry Rudtke (6.6.1928 - 25.11.2012)
Am 25. November 2012 ist unser lieber Freund Harry Rudtke 84jährig in Nürnberg verstorben. Harry war viele Jahre Vorsitzender des Landesverbandes Bayern des RdT Deutschland, Organisator vieler Treffen und von 1990 - 2002 Kassier der FICS. Harry war sowohl aktiver Ton- wie auch Videoamateur. Seine Produktionen werden wir in guter Erinnerung behalten.

Im Gedenken an Kurt Felix (27.3.1941 - 16.5.2012)
Die TV-Legende Kurt Felix war in den 60er Jahren auch aktiver Tonjäger. 1965 gewann er den 14. IWT. Ein kurzer Bericht über seine Tonjägertätigkeit ist abrufbar auf SR DRS.


Im Gedenken an Alfred Meckes - 23.12.2010
Unser langjähriges Mitglied Alfred Meckes ist am 23.12.2010 im Alter von 96 Jahren verstorben. Alfred war langjähriges Mitglied der Tonjäger Sektion Zürich.
Er war einer der aktivsten Natur-Tonjäger in unserem Verband. Mit selbstgebautem Parabolspiegel war er regelmässig unterwegs und stieg auch als einer der ersten mit einem portablem DAT-Recorder in das digitale Zeitalter ein.

Wir behalten Alfred in sehr guter Erinnerung.

Im Gedenken an Milan Haering

Wir haben die traurige Nachricht, Ihnen den Hinschied unseres Ehrenpräsidenten Milan Haering (2.9.1933 - 27.12.2010) mitzuteilen.
 
Milan war von 1990 - 2007 Präsident der FICS und selbst sehr aktiver Ton- und Videoamateur. Im Oktober dieses Jahres hat er erstmals den GP AUDIO am IWT in Smolenice gewonnen.
 
Milan war während 20 Jahren (1971 - 1991) Präsident der St. Galler Tonjäger.

Wir trauern um einen lieben und sympathischen Freund, welcher mit seinem Organisationstalent nicht nur die Geschicke der FICS, sondern auch die Organisation vieler nationaler und internationaler Wettbewerbe und DACH-Treffen meisterte und die Kontakte zu anderen Länderassoziationen aufrecht erhielt.

Wir werden Milan in sehr guter Erinnerung behalten.
 

Im Gedenken an René Racine - Dezember 2010
Kurz vor Weihnachten ist unser lieber Freund René Racine im 91. Lebensjahr verstorben. René Racine war während vielen Jahren sehr aktiv mit Musikaufnahmen.
Die Abdankung findet am 5. Januar 2011 um 13 Uhr in der reformierten Kirche in Münchenbuchsee statt.

Alois Kronenberg ist gestorben

Wie wir erst vor einigen Tagen erfahren haben, ist Alois am 09. April 2010 in Zürich im 67. Altersjahr verstorben.

Alois Kronenberg war 1979 den Berner Tonjägern beigetreten und war von 1984 - 1989 sowie von 2004 - 2008 engagierter Präsident der Sektion Bern.

Als aktiver Orgelspieler war er vor allem auch interessiert an Musikaufnahmen.
Als PC-Freak betreute er während über 20 Jahren auch die Auswertungen des Jahreswettbewerbes.
Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.
 
An der Heiligen Messe zum Dreissigsten in der Kirche Utzenstorf nahm am 28. Mai 2010 eine Delegation des SBTV teil. Michel Guinard würdigte in einer kleinen Ansprache die Tätigkeit von Alois für den SBTV.



Am vergangenen Samstag (08.11.) ist unser geschätzter Fritz Aebi
im Alter von 93 Jahren verstorben

  Fritz Aebi ist 1965 der Sektion Bern des damaligen Schweiz. Tonjägerverbandes beigetreten. Bereits 1969 übernahm er das Vizepräsidium der Sektion und zwei Jahre später das Zentralpräsidium des Verbandes. Parallel betreute er von 1966 - 1971 das BULLETIN. Von 1980 - 1990 war er FICS-Präsident und anschliessend ab 1994 noch 5 Jahre Präsident der Sektion Bern. Die Geschichte des Schweizerischen Bild- und Tonjägerverbandes wie auch der FICS wurde entscheidend von Fritz Aebi geprägt.
 
Trotz der starken administrativen Tätigkeit war Fritz Aebi während langer Zeit aktiver Teilnehmer an den Veranstaltungen der Sektion Bern sowie an nationalen und internationalen Anlässen. Rundbandhörer und -seher erinnern sich gerne an seine pointierten Aufsprachen. Sein bekanntestes Tonjägerwerk war sicher "Der Frühling", mit welchem er 1969 den damaligen Scotch-Wettbewerb gewann.

Wir werden Fritz in sehr guter Erinnerung behalten und entbieten den Trauerfamilien unser Beileid. 

Todesanzeige

Fernand Paillard est décédé - Fernand Paillard ist gestorben
Am 29. Oktober verstarb das Mitglieder Genfer Sektion.
Eine Würdigung von Jean-Claude Henry.

Abschied von Alfred Köhli
Am Morgen des 9. Januar hörte ich in den Nachrichten von Radio DRS die traurige Nachricht dass unser langjähriger Tonjgerfreund Alfred Köhli verstorben ist. Fred wirkte 25 Jahre als Vorbildlicher Zentralkassier, als FICS Kassier von 2002 - 2005 und zuletzt noch 2 Jahre im Vorstand der Berner Tonjäger.
Wir werden ihn und seine bekannte Stimme (als ehemaligen Nachrichtensprecher) vermissen!
André Hirter

 

 

 

 

Webmaster      Webmaster Blog